Das etwas andere Wandern

Watt-Wandern

  • Unternehmung(en)

    Wandern und Watscheln im Watt

  • Gegend

    Nordseeküste bei Bensersiel

  • Touren

    Flaches Wandern im Watt ;-)

Kartenübersicht


Watt? Jou! Da hört man richtig. Im Jahre 2006 haben wir mal im Urlaub etwas ganz ausgefallenes für unsere Verhältnisse gemacht: Urlaub am Watt

Keine Berge, nicht mal Hügel

Hier konnten wir die Kletter- und Bergsachen getrost Zuhause lassen. Selbst einen Rucksack kann man sich eigentlich sparen....Die höchsten Erhebungen sind die Deiche oder die Sandbänke. Und da kommt man ganz sicher ohne Equipment hoch ;-)


Trotzdem interessant

Es muss ja nicht immer eine Bergtour oder ein Alpen-Urlaub sein. So ein Urlaub an der See hat schon was. Wir als westfälische Greenhorns, was die See betrifft, waren schon sehr verblüfft. Als wir ankamen, war Wasser da. Am nächsten Morgen war das Wasser weg ;-)
Ja und da dämmerte es..."Ach mann, wir sind ja an der Nordsee und nicht an der Ostsee. Hier im Norden gibts ja Gezeiten... Wasser da, Wasser weg, Wasser da....

Auch wenn einen die Berge da etwas fehlen. Schön war´s... und meditativ. Man schaut auf´s Meer ..und schaut und schaut...Ab und zu gibts Abwechselung und ein Kutter kommt vorbei...


Camping ist ganz OK

Früher, so auch 2006 haben wir -Camping gemacht-, wie man so schön sagt.
Das ist gar nicht mal so schlecht, gerade wenn noch kleine Kinder an Board sind wie bei uns seinerzeit. Wir am Strand gucken, gucken, gucken. Die Kinder buddeln buddeln buddeln.


Das eigentliche Watt-Wandern

Wer weit in´s Watt wandern möchte, sollte einen der norddeutschen Guides nehmen, wenn man sich nicht auskennt. Oder eben nicht so weit hinaus gehen. Wir haben dort auch einige Watt-Touren gemacht. Wenn man den festen Strand im Blick behält, kann man schon ziemlich weit rausgehen. Verlaufen kann man sich kaum ;-) Und wenn man höchstens eine Stunde unterwegs ist, kommt man sicher auch vor der Flut zurück. Das ganze Gekrabbel und Gewabber zwischen den Zehen muss man mögen....ich nicht. Aber in´s Watt geht man nun mal Barfuß.