Klimawandel ist real

Ja, auch auf unseren Seiten ist der Klimawandel ein Thema. Wir verstehen die Leugner nicht. Wer es nicht glaubt, dass sich etwas ändert, der soll in die Alpen fahren.

Jaja… Änderungen hat es immer gegeben und wird es immer geben. Aber wenn man persönliche Vergleiche (Vorher/Nachher) ziehen kann, dann sieht es schon ganz anders aus…

Auf dem Beitragsbild stehe ich nicht in einer kargen Hochebene oder in einer Wüste, sondern befinde mich (2019, ~3020m Höhe) dort, wo vor genau drei Jahren noch ein großes Eis- und Firnfeld war (Ausläuferbereich des Hochjoch-Ferners.

Es ist nicht der Wandel selbst…

Ein Jahr ist mal mehr Schnee und Eis da, ein anderes Jahr weniger… Grundsätzlich wird es weniger…wir befinden uns ja klimatisch in einer Warmzeit. Was Angst macht, ist die Geschwindigkeit. Wenn in nur drei Jahren ein Firnfeld verschwindet, was mehrere Meter dick war und solange ich zurückdenken kann, immer da war, dann stimmt was nicht.

Hier war im Jahr 2016 noch eine Schnee und Eisrinne, welche wir angeseilt queren mussten. Heute, 2019 ist nix mehr da ;-(

Unsere lieben sturen lobbygesteuerten Politiker müssten zwangsweise einmal im Jahr in die Alpen und sich den Wandel live ansehen. Vielleicht beginnt dann bei denen ein Umdenken.

„Greta Thunberg ist nur eine dumme kleine Göre, die Ihre tolle Publicity genießt.“

Mathias Hense

Das kleine naive Kindchen Greta reist um die Welt und macht Ihre Show… Wäre Sie lieber in Europa geblieben. Sie hätte echt umweltfreundlich mit dem Fahrrad (ohne Eeeeee) in die Alpen fahren können.

Uns kommen fast die Tränen

Erstmals in unserem ganzen Bergdasein mussten wir richtige Anstrengungen unternehmen, um auf echtem soliden Eis und Firn zu stehen, also nicht auf abgedeckten Trauergletscherresten. Weit jenseits der 3000er-Grenze gab es in diesem Jahr nur noch etwas Eis. Richtigen Schnee (aus dem Vorjahr) haben wir nicht gefunden. Die Gletscher waren aper und die Altschneefelder musste man schon echt suchen.

Alpen, Bergsteigen, Gletscher, Klimawandel, Storie, Südtirol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.