Wichtige Informationen

Mountainfun.info ist keine Bergsport- und Alpin-Ausbildungsseite!

Wir betreiben diese Seiten privat und ohne kommerzielle Interessen. Wir bekommen kein Geld dafür und wir werden auch nicht durch Hersteller oder Anbieter gesponsort.

Alle Informationen, Ratschläge, Beiträge und Anleitungen dienen rein der Information und basieren auf unseren langjährigen Erfahrungen in den Bergen und beim Wandern.

 

Ein grundlegender wichtiger Hinweis


Informationen aus dem Internet

Vertrauen ist gut...

Kontrolle ist aber besser!
Glaube und vertraue nicht blindlings irgendwelchen Internet-Beschreibungen zu Bergtouren, GPX-Daten, Routen und Zustandsinformationen.

Es ist besser, Angaben und Beschreibungen detailliert zu recherchieren!


Billig-Ausrüstung

Wer billig kauft, kauft zwei mal

...und riskiert, gerade wenn es um Bergausrüstung geht, eventuell sogar sein Leben.
Gib lieber etwas mehr Geld aus und kaufe vernünftige Ausrüstung und lass Dich durch Fachpersonal beraten!


Einige unserer Weisheiten

Ich kann alles-Besser-Typen

Es wird immer Typen geben, die einen Berg schneller besteigen als angegeben, die nie gescheitert sind und die alles besser können und wissen. Ignorier solche Typen einfach ;-)

Das Thema "Tatzentrachten"

Die Insider wissen, welcher Hersteller gemeint ist ;-)
Kauf Deine Ausrüstung nicht nur nach Aussehen, sodern nach Funktion und Zweckmäßigkeit. Es kann Dir vielleicht mal das Leben retten.

Touren abbrechen / Umkehren

Manchmal ist es besser, eine Tour oder Besteigung abzubrechen, wenn man merkt, dass es eng wird (Kondition, Gefühl, Gesundheit). Man ist dann kein Looser, sondern besonnen und vernünftig.

Wege und Pfade

Wenn ein Weg oder Pfad existiert...
Nutze ihn und geh nicht einfach quer durch die Natur. Oft ist einem nicht bewußt, wieviel man mit einem Fußtritt zerstören kann.

Tourenwahl

Auch wenn es sich gut anhört, wenn man Berg XY bestiegen hat, unternimm nur Touren, denen Du physisch und mental gewachsen bist. Taste Dich langsam an neue Herausforderungen heran.

Ausrüstung / Equipment

Weniger ist meistens mehr!
Nimm so viel wie nötig mit, aber so wenig wie möglich. Meistens sind gepackte Rucksäcke zu schwer und mit unnötig viel Kram gefüllt.