Aus Corona nix gelernt…

Ist es die Dummheit der Menschen oder dieser kommerzielle Wahn bzw. die Geilheit nach Geld und schneller, höher. weiter?

Heute war ich in Paderborn und wollte ganz normal ein paar Lebensmittel kaufen…

Aber hier zumindest in NRW ist ja Dank unserer kommerzgeilen Landesregierung alles wieder offen. Auch ein großer Billigmöbeldiscounter hat wieder offen. Autoschlangen bis zum Parkplatz und dann riesige Menschentrauben und Schlangen. Nix von wegen Abstand oder so…

Endlich im Lebensmittelgeschäft angekommen stelle ich fest, dass es die so loebgewonnene Höflichkeit nicht mehr gibt. Ellenbogen ist wieder angesagt. Drängeln, schubsen und mosern…. Wie schön war es doch während des Shutdown ’s.

Wenn ich dann noch die Bilder und Berichte des Tages und der Nacht über die linken Mai-Chaoten sehe, wird mir schlecht.

Ach, ich glaub ich beende diesen Artikel nun… Sonst schreibe ich noch über die Wichtigkeit zur Öffnung von Lebensbereichen (Fussball, Kirche, Friseur, Möbelhäuser…)…

Schade, die Chance war da, dass die Menschen wirklich mal etwas dazu lernen könnten….

Tja…der schöne blaue schadstoffarme Himmel während des Shutdown’s ist ja auch wieder ergraut…

Leute, ich bin traurig….Ihr habt nix gelernt und erst recht nix begriffen

Corona, covid-19, Geldgier, Kommerz, Politik, Shutdown

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.